Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Liebe Mitglieder,
liebe Unterstützer, liebe Freunde!

Hier ein kleiner Rückblick auf einige unserer Projekte:


Europa-Park Eagles Charity Golfcup begünstigt Power-Child e.V.


Am 5. Mai 2014 durfte sich Sonja Kirchberger über einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro für die gemeinnützigen Vereine Power-Child e.V., Dunkelziffer e.V. und die Initiative Lungenhochdruck freuen.

Deutschlands größtem Freizeitpark und den Prominenten liegt es besonders am Herzen, sich mit dem Turnier für Bedürftige einzusetzen und sozial zu engagieren.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten!

 


Power-Child e.V. auf dem Streetlife Festival in München

Palmen und Vogelgezwitscher statt Beton und Autolärm: nur ein paar Stunden Umbau genügen, um München ein Stück grüner und lebenswerter zu machen.

Am 31. Mai und 01. Juni 2014 haben wir mit unserem Stand auf dem Streetlife Festival viele Kinder und Eltern begeistert. 270.000 Menschen genossen bei strahlendem Sonnenschein das abwechslungsreiche Programm auf der Ludwig- und Leopoldstraße. Große und kleine Besucher informierten sich über unsere Arbeit und hatten viel Spaß am Power-Child Glücksrad oder beim Entdecken der Fühlkisten.



 


Aktionsbündnis „Starke Kinder in Erzhausen“

 

Im Rahmen der 750 Jahresfeier von Erzhausen am 29.06.2014 wurde das „Aktionsbündnis Starke Kinder in Erzhausen“ erneut aktiv. Wir waren mit unserem Beratungsbus und einen Informationsangebot vor Ort. Viele Kinder und Erwachsene nutzen die Gelegenheit sich an die Botschaft „Sag JA zu Dir und NEIN im richtigen Moment“ zu erinnern, weiter zu verinnerlichen und zu lernen.

 







Vielen Dank an alle Erzhäuser für diese großartige Veranstaltung. Wir hoffen, dass es Ihnen genau so viel Spaß gemacht wie uns.

 

 


Theater-Präventionsprojekt
„Ich bin stark. Du bist stark.
Drachenstarke Mutgeschichten.“
besucht die Kinder in Bayreuth und Oberfranken. 

 

Am 8. Juli 2014 eröffnete Schirmherrin Dr. Christine Theiss im Kinderhaus St. Vinzenz in Bayreuth das Präventionsprojekt zum Schutz vor sexueller Gewalt gegen Kinder. Etwa 100 Kinder haben das preisgekrönte Power-Child Theaterstück „Ich bin stark. Du bist stark. Drachenstarke Mutgeschichte“ hautnah miterlebt. Darin zeigt der Drache Lucky den Kinder Tinka und Tom, wie sie schwierige Situationen meistern, wie sie sich erfolgreich behaupten und sich Hilfe holen.

Als gebürtige Bayreutherin ist ihr das Projekt ein ganz besonderes Anliegen. Christine Theiss möchte den Mädchen und Jungen Vorbild sein und ihnen Mut machen, sich zu wehren und sich Hilfe zu holen, wenn sie es alleine nicht schaffen. „Schon Kinder können lernen, Grenzen zu setzen – und sich Hilfe zu holen. Ich bin gern ein Vorbild dafür“, sagt Christine Theiss, die sich sehr auf den Besuch in ihrer Heimatstadt freut.

Organisiert und gefördert wird das Projekt in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bündnis für Kinder. „Wir freuen uns sehr, dass die Stiftung in diesem Jahr das Theaterprojekt von Power-Child mit 10.000 € unterstützen kann. Es ist unser Hauptanliegen die Wachsamkeit und Sensibilität der Menschen für die Schutzbedürftigkeit der Kinder zu schärfen“, erläutert Stiftungsvorstand Thomas Kerner.



Wir bedanken uns ganz herzlich beim Bündnis für Kinder mit deren großzügiger Unterstützung diese Projektwoche stattfinden konnte. Herzlich bedanken möchten wir uns auch bei unserer Schirmherrin Dr. Christine Theiss für Engagement.

 

 


Power-Child e.V. engagiert sich für die Schwimmbadaktion
“Sichere Bäder für unsere Kinder”

 

Die Münchner Bäder veranstalteten am 31.07.2014 im Michaelibad eine Aufklärungsaktion gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Münchner Fachstellen. In der Arbeitsgemeinschaft sind Amanda, AMYNA, IMMA Beratungsstelle, Stadtjugendamt, kibs, KinderschutzZentrum, Kommissariat 105, Power-Child e.V. und Wildwasser München zusammengeschlossen. Diese Fachstellen beraten Kinder, Jugendliche, Fachkräfte, Eltern und alle anderen interessierten Erwachsenen, wenn es um sexuelle Belästigung und Übergriffe geht.

Scheinbar zufällige Berührungen im Wasser, unerlaubtes Fotografieren oder die Aufforderung andere anzufassen, sind nicht duldbar. Deshalb unser Aufruf: Augen auf und eingreifen, wenn Kinder und Jugendliche Hilfe brauchen! Gemeinsames Ziel der M-Bäder und der Münchner Fachstellen (Prävention und Hilfen für Kinder):

Münchens Bäder sollen sicher bleiben für unsere Kinder!

 

 



Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Ihr

Power-Child-Team

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Power-Child e.V.
Adalbertstraße 28
80799 München
Deutschland
info@power-child.de